Für wen ist das Buch?

Das Buch "Holistische IT-Security" richtet sich an alle, die mit Computern arbeiten, sei es als Verantwortliche eines Betriebes, als selbstständige Einzelunternehmer, als Mitarbeiter in einem Unternehmen und selbstverständlich auch an alle Privatpersonen, denen die Sicherheit ihrer Daten am Herz liegt.

Ein sehr wichtiger Faktor - wenn nicht der wichtigste überhaupt - ist der geschulte Anwender, der über das nötige Basiswissen verfügt, um Probleme und Gefahren frühzeitig zu erkennen oder Fehler zu vermeiden und der in der Lage ist, den Experten die nötigen Hinweise und Ausgangsdaten zu liefern. Phishing ist nur ein Beispiel, wie Kriminelle mit einfachsten Mitteln die Unwissenheit vieler Anwender ausnutzen und nicht selten große Geldbeträge ergaunern.

  Werbung:
stresscoach.at logo

by Mag. Brigitte Zadrobilek

stressmanagement gesundheitsförderung
training | beratung | coaching

 Speziell im Bereich IT-Security ist es eminent, alle Faktoren, die eine IT-Infrastruktur beeinflussen, zu kennen und sich über alle möglichen Auswirkungen und Gefahren bewusst zu sein. Zeitgemäße Computernetzwerke sind so komplex, dass schon Kleinigkeiten zum Totalausfall führen können. Darüber hinaus sollte jeder der mit kritischen Daten hantiert, eine Webseite oder gar einen Webshop betreibt, die rechtlichen Vorschriften kennen und befolgen.

Jeder, der einen Computer hat und damit arbeitet, oder für Daten und Infrastruktur die Verantwortung trägt, sollte auch die Kenntnisse haben Computer, Infrastruktur, Daten und damit sich selbst zu schützen. Es sind keine speziellen Qualifikationen nötig, um den Inhalt des Buches zu verstehen. Die Themen sind allgemein aufgebaut und leicht verständlich geschrieben.  

Lesen Sie in Ihrer Sparte weiter und erfahren Sie wie sie von dem Wissen, dass dieser Ratgeber vermittelt, profitieren können.

 

 

Bild von Laptop und Buch

 

"Holismus" lehrt, dass das Ganze mehr ist, als die Summe der Teile (Aristoteles)